Der Robas Lund Racer5 ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern verspricht auch viel Sitzkomfort selbst an langen Arbeits- oder Gaming-Tagen vor dem Computer. Was der Bürostuhl mit dem außergewöhnlichen Design wirklich kann, haben wir für Dich untersucht.

Robas Lund Racer5
Vorteile

  • Sportliches Design
  • Vielseitige Verstellfunktionen
  • Nacken- und Lendenstütze

Nachteile

  • keine gepolsterte Armlehne

Features und Funktionen

Optisch besticht der Robas Lund Racer5 mit seinem außergewöhnlichen Design, das an den Sitz eines Rennwagens erinnert. Durch den strapazierfähigen, in schwarz und grau gehaltenen Stoffbezug wirkt er aber dennoch nicht zu überladen.

In punkto Sitzkomfort punktet das Modell mit seiner stufenlosen Höhenverstellbarkeit mittels Gaslift, einer Wippfunktion der Rückenlehne und zwei Kissen für Nacken- und Lendenbereich.

Mit der Sitzfläche von 52 x 45 cm und seiner Schalensitzkonstruktion, bietet der Racer-5 nicht nur genügend Platz und Stabilität um auch lange Tage vor dem Computer gut zu überstehen. Seine Rückenlehne mit Neigungsmöglichkeit von bis zu 180 Grad schenkt auch genügend Bewegungsfreiheit.

Robas Lund Racer5 kopfstuetze
Robas Lund Racer5 rollen

Vorteile des Robas Lund Racer5

Von seinen Käufern mit durchschnittlich 4,4 von 5 Punkten bewertet, erfreut sich der Robas Lund Racer5 großer Kundenzufriedenheit. Besonders positiv bewertet wird hierbei oft das individuelle, sportliche Design. Jedoch werden, neben seiner Optik, auch der generelle Sitzkomfort und die Qualität des Bürostuhls als sehr gut bewertet.

Auch der Aufbau des Robas Lund Racer5 ging vielen Amazon-Kunden besonders leicht von der Hand.

Nachteile

Teilweise wird beschrieben, dass Nacken- und Lendenkissen leicht aus ihrer Position rutschen. Auch bestehen teilweise Zweifel an der Haltbarkeit des Spanngurtes, der die beiden Kissen verbindet.

Robas Lund Racer5 buero

Fazit zum Racer5

Wem ein außergewöhnliches Design besonders wichtig ist, der wird mit dem Robas Lund Racer5 bestimmt viel Freude haben. Zugegebenermaßen aufgrund seiner unkonventionellen Optik wohl weniger gut als Chefsessel geeignet, wird der Racer 5 im Home-Office jedoch zum echten Hingucker.

In punkto Material und Verarbeitung macht der Robas Lund Racer5 einen soliden Eindruck und ist mit atmungsaktivem Material bezogen. Auch die angenehme Sitzfläche sowie seine Verstellbarkeit und Wippfunktion sind komfortable und lassen auch längeres Arbeiten oder Spielen nicht unangenehm werden.

Schade ist jedoch, dass die mitgelieferten Kissen zur Unterstützung von Nacken und Lendenbereich mit einem Spanngurt miteinander verbunden sind. Bei großgewachsenen Nutzern lässt sich ein ausreichender Abstand der beiden Kissen nur schwer erreichen, da diese nach und nach zusammenrutschen. Auch ist das Lendenpolster recht hart ausgefallen und fühlt sich unangenehm an, je weiter die Rückenlehne nach hinten geneigt wird.

Alles in allem lässt sich der Bürostuhl all denjenigen empfehlen, die sich ein besonders ausgefallenes Möbelstück mit besonderem Design für ihr Home-Office wünschen. Qualität und Sitzkomfort lassen es auf jeden Fall zu, einige Stunden bequem vor dem Computer zu verbringen.

Die Verarbeitung des Stühls wirkt im Allgemeinen solide. Personen mit einer Körpergröße über 1,85m müssen allerdings Einbußen bei der Nutzbarkeit der, ohnehin mäßig bequemen, Nacken- und Lendenkissen in Kauf nehmen.

Quelle (Vorteile & Nachteile): Amazon-Kundenbewertungen*

Robas Lund Racer5 gesamtansicht